Suchen:

Wagst Du es zukünftig agil zu entwickeln?

von Reto Hartinger

Wer ein Redesign oder ein neues Projekt plant, fragt sich, agil oder so wie immer entwickeln. Man verspricht sich schnellere Entwicklungszeiten, günstiger und bessere Software. Wir haben das Thema am Internet Briefing behandelt und wissen, dass vor allem beim ersten Projekt kaum die gewünschten Effekte eintreten. Was auch herausgekommen ist, man muss auf moderne Sprachen/Tools setzen um auch die besten Entwickler an sich zu binden oder zu bekommen. Dann muss man eben nicht nur die Entwickler, auch das Management muss beübt werden.

Im Rahmen der Redesign Konferenz besprechen wir verschiedene Aspekte des agilen Entwickeln.

 

Redesign Konferenz: Agil entwickeln

http://internet-briefing.ch/one13agil
15.05.2013 13:00-16.00

Der Weg zu Scrum und Radical Management

Arnaud L’Hôte, Director IT Delivery Services, UPC Cablecom

Agil entwickeln auch bei kleinen Projekten

Jonas Hager, Projektleiter, iBrows

Best Practice Web Development und Rapid Prototyping

Philipp von Criegern, CTO, White Label E-Commerce AG

Agilität säen – Teams ernten

Philipp Engstler, Founder peerUp!, ehemaliger CTO der ricardo.chAG

Alle Abstracts und Infos: http://internet-briefing.ch/one13agil

 

 

 


yigg this! yigg this!save to del.icio.us save to del.icio.us

Schreibe einen Kommentar

*Required
*Required (Never published)
 

Recent Artikel

Recent Kommentare

Letzte Trackbacks